Teilnahmebedingungen

BULLGUARD DACH-VERTRIEBSBONUS FÜR AUSGEWÄHLTE BULLGUARD-RESELLER

 

AKTIONSZEITRAUM

1.  Diese Aktion beginnt am Dienstag, den 1. Januar, um 9 Uhr MESZ und endet am Sonntag, den 31. Juli, um 23:59 Uhr MESZ.

2.  Die Aktion steht offiziellen BullGuard-Resellern offen, die in der DACH-Region tätig sind.

SO NEHMEN SIE TEIL

3.  Werden Sie während des Aktionszeitraums BullGuard-Reseller und generieren Sie entweder BullGuard-Produktkäufe in einem Volumen von 1.500 € oder über 500 BullGuard-Produktaktivierungen, um sich einen Platz bei der Incentive-Reise nach Bukarest zu sichern.

BullGuard wird Sie während des Aktionszeitraums jeden Monat per E-Mail über Ihre Performance und den Abstand zum Ziel informieren. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Leistung richtig einzuschätzen.

DIE BONUSREISE

4.  Wenn Sie die oben genannten Bedingungen bis zum Ende des Aktionszeitraums erfüllen, qualifizieren Sie sich für einen Platz auf der 2-Nächte-Reise nach Bukarest vom 20. bis zum 22. September 2019. Die Reise beinhaltet Folgendes:

  • Flughafentransfers hin und zurück in Bukarest

  • Zwei Übernachtungen im JW Marriott Bucharest Grand Hotel

  • Täglich Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Stadtführung

  • Tages-und Abendprogramm

Geschäftspartner treffen ihre eigenen Flugarrangements, da diese nicht im Preis enthalten sind.

Für die Incentive-Plätze auf der Reise gelten folgende Bedingungen und Ausschlüsse:

5.  Die Gewinne sind nicht übertragbar und es gibt keine Bargeldalternative

6. Der Partner muss sich selbst um die Organisation und Bezahlung seines Hin- und Rückfluges von Deutschland nach Bukarest kümmern.

STEUERN

7.  Jeder Reseller (unabhängig davon, ob es sich um einen Einzelunternehmer handelt, der selbst Teilnehmer ist oder eine Personengesellschaft, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Gesellschaft, die einen einzelnen Teilnehmer beschäftigt) und Teilnehmer ist für die Zahlung aller anfallenden Steuern und Beiträge zur Sozialversicherung (NICS) verantwortlich, die im Zusammenhang mit dem vom Empfänger gewonnenen Preis (oder dessen Barwert) zu zahlen sind.  Der Veranstalter macht keinerlei Zusicherungen hinsichtlich der Behandlung dieser Werbeaktion oder der im Rahmen dieser Werbeaktion für Steuer-/NIK-Zwecke vergebenen Preise und übernimmt auch keine Haftung für diese.

HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND HINWEISE

8.  Soweit gesetzlich zulässig, ist der Veranstalter unter keinen Umständen dafür verantwortlich oder verpflichtet, den Gewinner zu entschädigen oder eine Haftung für Verluste oder Schäden (mit Ausnahme von Körperverletzungen oder Tod) zu übernehmen, die durch die Inanspruchnahme des Preises durch einen Teilnehmer entstehen, es sei denn, dieser Verlust oder Schaden ist auf Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen.